Unser patentiertes Verfahren für partikelfreies und oxidationsfreies Schweißen hgs_thumb

HGS – Heiß-Gas-Schweißen

Beim Heiß-Gas-Schweißverfahren handelt es sich um eine von uns patentierte Weiterentwicklung des Heizelement-Schweißverfahrens aufgrund der konsequenten Nutzung unserer jahrelangen anwendungstechnischen Erfahrungen im Bereich der Verschweißung thermoplastischer Bauteile.

Dieses ausgereifte Verfahren, welches das weltweit einzige patentierte Verfahren zum partikelfreien Schweißen von Hochleistungskunststoffen ist, ist grundsätzlich für alle thermoplastischen Formteile geeignet. Hervorragende Ergebnisse werden bei der thermischen Verschweißung von Polyamid und anderen High-Tech-Werkstoffen erzielt. Somit sind auch alle anderen als schwer schweißbar geltende Kunststoffe, wie PBT, POM, PPO und PPS, hervorragend schweißbar.

Unser innovatives Verfahren wird vor allem dann eingesetzt, wenn es gilt, hochfeste Schweißverbindungen zu realisieren, ohne dass durch den Schweißprozess Kleinstpartikel entstehen, wie dies bei mechanischen Schweißverfahren der Fall ist. Dies gilt ebenso für Schweißverbindungen, bei denen thermischer Abbau oder die Schädigung des Materials für die Schweißverbindung nicht akzeptabel ist. Somit ist das Heiß-Gas-Schweißverfahren für eine Vielzahl von hochwertigen Thermoplasten die einzige Möglichkeit, eine hochfeste, homogene und partikelfreie thermische Verschweißung zu realisieren.

hgs_second_thumb